Wie alles begann <3

Hallo meine Püppies,

nun ist es endlich so weit! Tadaaaaa mein Blog mit neuem Facelift ist ab heute offiziell online :)!

Wie lange habe ich doch auf diesen Moment hingefiedert, vieles organisiert und gearbeitet um das Projekt zu vollenden.

Umso mehr freue ich mich das der Moment endlich da ist! Dank eurem Support auf Instagram bin ich immer weiter vorwärts gegangen und eröffne nun feierlich (selbstverständlich mit viel Glitzer und rotem Teppich) heute meinen Blog TINKERBELLERY <3.

Sicherlich steht für den ein oder anderen die Frage im Raum, warum jetzt ein Blog? Was wird dadurch anders?

Also… gleich mal zur Beruhigung, es bleibt alles beim Alten. Ihr werdet weiterhin meinen Alltag auf Instagram begleiten und auch weiter meine Daily Outfits begutachten können und vieles mehr. Der Blog ist einfach ein klasse Tool um sich mit Themen intensiver auseinander zusetzen. Hier sind die Buchstaben nicht begrenzt und ich kann mich voll und ganz ausleben :)!

Absofort werdet ihr hier immer wieder neues über Fashion & Co. lesen, den einen oder anderen Hintergrund zu einem Post auf Instagram erfahren oder schlicht euren Kopf mit etwas anständigem zum Lesen füllen hihi :).

 

… und nun noch ein paar weitere Details über mich  und meinen Blog 🙂

Tinkerbellery ist ein Fashion- und Lifestyleblog,  kurz gesagt mein Baby.

 

Wie entstand der Name?

Der Name tinkerbellery kam ganz spontan, insgeheim kam ich durch die Fee aus Peter Pan zu diesem Namen.

Seit wann gibts mein Baby?

Der Blog wurde im Oktober 2017 gegründet und jetzt Ende 2019 gab es ein komplettes Facelift. Während ich auf Instagram mit Mode und Fashion angefangen habe, beschäftigt sich der Blog vielseitiger u. a. auch mit Lifestyle, Food & Co. Ein weiterer für mich sehr persönlicher Teil ist mein LawLife, wie ich es liebevoll nenne. Hier geht es rundum meinen Werdegang vom Realschulabschluss ohne Abitur hin zum akademischen Titel. Ein nicht ganz einfacher & gängiger, aber durchaus machbarer Weg und genau diesen möchte ich euch zeigen <3. 

Wie kam ich dazu?

Angefangen hatte ich im Juni 2017 auf Instagram euch meine Daily Outfits zu zeigen, dies entwickelte sich mit der Zeit zu einer Leidenschaft schlecht hin. Auf Instagram ist die Zeichen-Anzahl recht begrenzt, weswegen ich mich dazu entschieden hatte, diesen Blog ins Leben zu rufen. Denn beim Bloggen kann ich ganz und gar meine eigene Kreativität und meine Leidenschaft in jeglicher Form ausleben. Dennoch bleibt Instagram für mich eine riesengroße Inspirationsquelle, die ich gerne mit meinen liebevoll genannten Tinkis teilen möchte. #communitylove

Ich wälze zu dem liebend gerne Modemagazine um mich selbst zu inspieren, aber auch um mich selbst weiter zu entwickeln und Neues zu entdecken. Die Modewelt könnte nicht vielseitiger und inspirierender sein!

Wer bin ich?

Mein Name ist Caro, ich bin 29 Jahre alt, gehe meinen Kolleg/Innen im Büro auf die Nerven 😉 und studiere nebenbei noch Wirtschaftsrecht. Gehe ich nicht gerade meinen Kolleg/Innen auf die Nerven oder sitze am Schreibtisch lebe ich meine Kreativität voll und ganz aus! Ich lebe südlich von München am Starnberger See. Ich gehe fröhlich & positiv durchs Leben, liebe es mich immer wieder neu zu entdecken &  Looks immer wieder neu zu kombinieren bzw. kreieren. Mode spielt für mich eine besondere Rolle, fernab vom Studiums- und Arbeitsalltag kann ich mich ganz frei in meiner Kreativität ausleben. Ich erfinde mich immer wieder neu, alles andere ist mir zu langweilig und eintönig :D!

Wie ihr seht mein Leben ist knallbunt, viele viele verschiedene Facetten treffen aufeinander und machen das Gesamtpaket zu etwas besonderen!

Kommt mit mir auf eine Reise, lasst uns die Welt ein bisschen bunter & fröhlicher machen <3!

Kussis 

Caro

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.